Fünf Sekunden Ruhm

Ich arbeite mich langsam an die berühmten fünf Minuten Ruhm heran :)
Für meinen Auftraggeber, das Diakoniewerk Halle, habe ich die Dreharbeiten für einen Spot der Fernsehlotterie betreut.
Einmal sollte ich mich kurz mit ins Bild setzen, weil da eine „Lücke“ war…Und abrakadraba – diese Szene wurde natürlich nicht geschnitten und lief sonntags vor der Tagesschau…:)

Wow! wie Weiterbildung

Praktische Kommunikationsübung - ich durfte zeichnen

Praktische Kommunikationsübung – ich durfte zeichnen

Gestern hatte ich meine erste Weiterbildung! Also, ich meine so eine richtige, nicht selbstausgesuchte. Mein Chef hat gesagt: „Da ist eine Weiterbildung, da bin ich angemeldet. Jetzt kann ich doch nicht, deswegen gehst du!“ Weiterlesen