Händel – Fest im Kinderohr

Alles neu macht der Mai – naja, bei uns zu Hause erneuert er in erster Linie das Immunsystem. Es gilt der alte Spruch: Irgendwer ist immer krank. Und dann ist es bei zwei Freiberuflern ein bisschen so als würde man versuchen den Zauberwürfel zu lösen – Termine und Kinderbetreuung werden so lange hin und her geschoben bis es irgendwie für alle passt. Dabei freue ich mich sehr über eines meiner aktuellen Projekte: Ich begleite das Projekt „Grünschnabel meets Händel“ als Medienpädagogin. Was das heißt? KinderhändelfestspieleAnfang Juni finden in Halle traditionell die Händel-Festspiele statt. Halle ehrt damit den hier geborenen Komponisten und versucht, ein bisschen Glanz über der Stadt zu verteilen. Die erlesenen Konzerte und Veranstaltungen ziehen aber natürlich nur Erwachsene an. Damit auch der Nachwuchs etwas von dem Kulturereignis hat, gibt es seit einigen Jahren die Kinderhändelfestspiele „Händel-Fest in Kinderhand“. Kitas, Horts und Schulen ermöglichen ihren Kindern dabei die Auseinandersetzung mit Leben und Werk von Händel. Die Ergebnisse werden in der ersten Juni-Woche in Form von Auftritten und Konzerten präsentiert. Obwohl das Konzept in Halle mittlerweile viele Mitstreiter hat, können natürlich nicht alle Kinder daran teilnehmen. Deswegen gibt es in diesem Jahr erstmalig die Möglichkeit, dass Kinderreporter die Veranstaltungen begleiten und auf Radio Corax im Sendefenster des Kinderradios später hörbar machen. Die Kinderreporter werden von meiner Kollegin und mir begleitet. So gab es schon einen Besuch im Radio, eine Einführung zum Umgang mit den Aufnahmegeräten und erste Aufnahmen zum Orgelkonzert. Wir sind eher für die technische Unterstützung und das Aufzeigen von Möglichkeiten da. Fragen und Ideen haben die Händelkids aus dem Hort in der Silberhöhe nämlich schon eine Menge. Am morgigen Freitag findet dann auf dem Marktplatz die große Eröffnung statt und nächste Woche gibt es jeden Nachmittag eine Veranstaltung, zu der wir mit Kindern und Aufnahmegeräten pilgern werden.

Ich bin gespannt, wie sich das alles laufen wird, denn die Vorbereitungszeit war eher knapp und wie immer wird alles erst bei den Aufnahmen entschieden. Aber ich bin guter Dinge und gebe natürlich Bescheid, wenn das Ergebnis der Kinder-Arbeit im Radio läuft.

 

Ein Gedanke zu “Händel – Fest im Kinderohr

  1. Pingback: Hat Händel Schlager gemacht? | Nadja Hagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *