Russland in zehn Tagen – oder waren es doch nur fünf?

Kuscheln mit dem Kazaner Drachen

Kuscheln mit dem Kazaner Drachen

Russland – eben noch wollte ich schreiben, dass ich hinfahre und -zack! – bin ich schon zwei Tage wieder da! Aber wie es dann immer so ist, geht kurz vorher nochmal alles drunter und drüber: Festival abgesagt, Teilnehmer krank, Hostel ausgebucht…Kind krank….aber zu guter Letzt war alles: gut. Und es wurde sogar immer besser. Weiterlesen

Fliegen mit dem Vogelvau-Visum

Heute habe ich meinen Visa-Antrag nebst Pass abgegeben und hoffe, dass alles klappt mit dem Visum für Kazan. In knapp einem Monat sind wir eingeladen zu dem Festival „wo:wremia„, das „offene internationale Festival für Audio und Film von Studierenden und Jugendlichen“. Radio Corax wird auf der Webseite als Partner angegeben – klingt einfach gut für ein internationales Festival, wenn es da einen ausländischen Partner gibt 😉

Der Visa-Antrag ist im Übrigen eine ganz spannende Sache. Mittlerweile kann man den online ausfüllen und dann ausdrucken, aber einige Fragen haben sogar mich zum Schwitzen gebracht, z.B. „Von wann bis wann waren Sie das letzte Mal in Russland?“ Weiterlesen

Interkulturelles Radioprojekt „Wellen schlagen“ – Kazan zu Gast in Halle

Von Ende Oktober bis Anfang November war ich für meine Umgebung nicht so wirklich ansprechbar, denn ein langfristig organisiertes Projekt fand endlich statt: das interkulturelle Radioprojekt mit Kazan. Meine Aufgabe war die Projektkoordination, das ist so ein bisschen Mädchen für alles, vor allem aber habe ich das Programm organisiert :) Die Organisation lief schon seit fast einem halben Jahr und durch die aktuelle politische Situation haben wir ein bisschen gezittert, ob mit dem Visum etc. alles klappt, am Ende gab es nochmal kleine Schocksekunden wegen Piloten-und Lokführer-Streik, aber dann waren alle in Halle. Weiterlesen

Ruhm und Ehre!

Zumindest Ehre bringt es, das Ehrenamt. Ich betreue ganz „ehrenamtlich“ die Redakteure der Online-Zeitung „Baschkirienheute“. Die dokumentieren im Rahmen des Europäischen Freiwilligendienstes ihre Erlebnisse in Form eben dieser Online-Zeitung. Weiterlesen

Putin sehr blass und Merkel äußerst charmant

Das Weiße Haus Moskaus

Der Blick aus meinem Hotelfenster ging auf das Weiße Haus Moskaus, Sitz des Parlaments. Die wirkliche Machtzentrale befindet sich jedoch im Großen Kremlpalast. Früher Sitz der Zarenfamilie, dienen die Räume heute in erster Linie vorallem dazu bei Pressekonferenzen mit dem Präsidenten mächtig Eindruck zu machen. Weiterlesen

Petersburger Dialog 2012 – Networking по-русский

Viktor Subkow und Lothar de Maizere bei der Eröffnung

Der Petersburger Dialog 2012 fand nach einigem Hin und Her in Moskau statt. Tagungsstätte war das altehrwürdige Hotel Ukraina, das in einem der Sieben Schwestern Stalins beheimatet ist. Dank fast langjähriger Renovierung war es so luxeriös wie eh und je. Weiterlesen