Preisverdächtig…

Gestern abend durfte ich an der Presiverleihung des Bürgermedienpreises Mitteldeutschland teilnehmen. Ein Beitrag, der im letzten Jahr im Rahmen des Kinderradio-Workshops zu den Kinder-Händelfestspielen enstanden ist, war nominiert und hat zwar nicht den Haupt-, aber doch einen „Nebenpreis“, immerhin 250 Euro, gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *